Nicola Pantelias

Mein Profil

Dank langjähriger Branchenerfahrung in sozialen Unternehmen als Sozialpädagogin und als Geschäftsführerin kann ich Ihnen fachkompetente und gezielte Unterstützung bei der Supervision von Teams oder bei Veränderungsprozessen Ihres Unternehmens  bieten. Auch Ihre persönlichen und privaten Fragestellungen sind bei mir als lebenserfahrene und lösungsorientierte Coach gut aufgehoben. 

Bei meiner Arbeit leiten mich die Grundideen und Werte der Systemischen Methode sowie der Gestaltberatung nach Fritz Perls. 

und persönlich....

macht es mir großen Spaß andere Menschen bei ihrem Weg zu mehr Zufriedenheit und Erfüllung zu begleiten. Wenn andere Sichtweisen entwickelt werden können, Verständnis für andere und sich selbst entsteht. Dabei bewahre ich als Coach und Supervisorin stets die Haltung nicht besser zu wissen wie es geht - sondern die Lösungsfindung durch meine Fragen, Methoden sowie die Hypothesen lediglich zu erleichtern.


Verband - DGSF
Ich bin Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF).

Mein Profil auf der Homepage der DGSF



Das Systembrett

Meine Vita und Kompetenzen

Vita

  • Freiberufliche Supervisorin / Coach
  • Geschäftsführerin bei folgenden Unternehmen:
  1. Die Fähre e.V., Hamburg  
  2. Nordbahn gGmbH, WfbM, Brandenburg
  3. Bergedorfer Impuls gGmbH, Hamburg

 

  • Sozialpädagogin in Einrichtungen zur Teilhabe am Arbeitsleben, insbesondere für Menschen mit psychischer Erkrankung
  • Studium der Sozialpädagogik und staatliche Anerkennung als Dipl. Sozialpädagogin
  • Hochschulförderpreis 2000
  • Tagesmutter
  • Mutter von vier Kindern


Ausbildungen (Beratung, Supervision, Coaching)

  • Systemische Supervisorin, Coach, OE (IFS Essen)
  • Gestalt-Beraterin nach Fritz Perls (GIH)
  • Mediatorin (LUCAS Consulting Team)


Fortbildungen

  • Agiles Management (SO:NJU)
  • Projektmanagement (LUCAS Consulting Team)
  • Psychosynthese (Schule für Erwachsene, Schweiz)
  • Fortbildungen zu Psychose, Depression, Persönlichkeitsstörungen, ADHS, Bipolare Erkrankung
  • Betriebswirtschaftliche Fortbildungen (BFS)
  • Entspannungstechniken (DGSP)


Veröffentlichungen

  • Jobvision - Das Handbuch zum Angebot, Berufliche Bildung und Arbeit in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes für Menschen mit psychischen Behinderungen (53° NORD Agentur und Verlag Gmb, 2008)
  • "Und immer enger wird Dein Kreis" - Relevanz und Möglichkeiten der beruflichen Rehabilitation für arbeitslose psychisch Kranke und Behinderte, insbesondere auf dem 3. Arbeitsmarkt (Diplomarbeit, 1999, 244 Seiten, Note: 1,0)